Exploratorium digital! Symbolbild

Do naszych czytelników: Żałujemy, że ta treść nie jest dostępna w języku polskim.

SENCKENBERG BACKSTAGE – Sammeln, Bewahren, Forschen

Blick ins Senckenberg Institut Görlitz


Eine multimediale Installation, mit der Besucher*innen einen Blick in die Forschungen und Sammlungen des Senckenberg Instituts Görlitz werfen können.

SENCKENBERG BACKSTAGE lädt Museumsbesucher*innen zum stöbern in den Beiträgen ein, die Forschende bei der Aufsammlung von Regenwürmern begleiten, beim Präparieren eines Bibers über die Schulter schauen und die vielfältigen wissenschaftlichen Sammlungen voller skulpturaler Muscheln, außerirdisch wirkender Hornmilben und schillernder Insekten zeigen. Nur ein kleiner Teil des eigentlichen Museums ist öffentlich zugänglich. In den Magazinen befinden sich allein ca. 6,5 Millionen Sammlungsobjekte. Sie sind wertvolle Dokumente der Entwicklung von Lebewesen in Raum und Zeit und Gegenstand vielfältiger und aktueller Forschungen unserer Wissenschaftler*innen. Die Installation ermöglicht einen faszinierenden Einblick hinter die Kulissen unseres Forschungsmuseums.

Eröffnung FREITAG, 15. JULI 2022 um 18:00 Uhr

SENCKENBERG BACKSTAGE entsteht im Rahmen des Projekts „museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft“ im Teilprojekt M5 „Forschung in Museen erklären, verstehen, mitmachen“.