Kathmandu
Kathmandu im Herzen des Landes ist mit 1 Million Einwohnern Nepals Hauptstadt.

Do naszych czytelników: Żałujemy, że ta treść nie jest dostępna w języku polskim.

Zu Besuch in Nepals Hauptstadt Kathmandu

Ein Reisebericht über eine andere Welt

In der Vortragsreihe Senckenberg am Nachmittag entführt der Görlitzer Geologe Andrzej Paczos am 14. November in die exotische und märchenhafte Hauptstadt Nepals: Kathmandu. Aus unserer europäischen Perspektive ein kleines Land irgendwo am Rande der Welt hoch oben zwischen den Wolken. Doch dieses magische Fleckchen Erde existiert in Wirklichkeit, heute, im 21. Jahrhundert, neben oder eher inmitten unserer digitalen Umgebung. Alte hölzerne Tempel, bunte Darstellungen hinduistischer Götter, Bettler, brennende Scheiterhaufen stehen im Kontrast zu modernen Wagen, Wolkenkratzern, flackernden Bildschir-men und tausenden von Reiselustigen. Hier kann man sich vorstellen, wie das Leben im mittelalterlichen Europa oder zumindest zu Lebzeiten unserer Urgroßeltern aussah. Vor fast fünf Jahren wurden in Kathmandu viele alte Baudenkmäler von einem starken Erdbeben zerstört. Es schien das Ende dieser alten Welt zu sein, aber die Stadt hat es überstanden und lebt weiter wie bisher.

Der bildreiche Reisevortrag findet 15 Uhr im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz statt und ist im Museumseintritt von 5 € inbegriffen.

Kathmandu

Pressefoto

Kathmandu im Herzen des Landes ist mit 1 Million Einwohnern Nepals Hauptstadt. Foto: Andrzej Paczos

Download