Fahrt durch Ho chi Min Stadt

Do naszych czytelników: Żałujemy, że ta treść nie jest dostępna w języku polskim.

Faszination Vietnam

In einem Nachmittagsvortrag im Senckenberg Museum für Naturkunde berichtet Museumsmitarbeiterin Petra Vaßmers am 12. September, 15 Uhr von der Faszination Südvietnams. Senioren und alle Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Der Süden Vietnams unterscheidet sich nicht nur landschaftlich stark vom nördlichen Teil des Landes. Die ehemals kolonialen Einflüsse in Architektur, Kultur sowie im normalen täglichen Leben der Bevölkerung sind auch nach 40 Jahren Wiedervereinigung selbst für den Touristen noch deutlich zu spüren.

Das ehemalige Saigon – heute Ho chi Min Stadt – ist die quirlige Finanz- und Wissenshauptstadt des Landes. Den gesamten Süden des Landes nimmt das landwirtschaftlich intensiv genutzte Mekongdelta ein. Von hier aus gelangt man per Boot auch in das Nachbarland Kambodscha. Phnom Penh und Angkor Wat als eine der bekanntesten Khmer Tempelanlagen der Welt faszinieren durch ihre Ausstrahlung.

DO 12. September 2019 | 15:00 Uhr | Senckenberg am Nachmittag | Seminarraum/Museum
Vietnam – vom Mekong Delta nach Angkor Wat
Reisevortrag von Petra Vaßmers, SMNG
Eintritt zum Museumseintritt

Pressebilder
Die Veröffentlichung ist im Rahmen dieser Pressemitteilung gestattet.

Bild 1 Download hier. Copyright: Petra Vaßmers

Bild 2 Download hier. Copyright: Petra Vaßmers

Beeindruckende Tempelanlagen in Angkor Wat