Do naszych czytelników: Żałujemy, że ta treść nie jest dostępna w języku polskim.

Von Superhelden, Haien und dem Berg Oybin

Görlitzer Kinderakademie beginnt am 6. September

Es geht um Physik, Kulturgeschichte, Biologie und Kunst – im neuen Semester der Görlitzer Kinderakademie. Wissenschaftler aus Görlitz, Zittau, Jena und Bonn bringen Kindern zwischen acht und zwölf Jahren ihre Fachgebiete näher. Fünf jeweils 45 minütige Vorlesungen ermöglichen es Kindern in die Welt der Wissenschaft einzutauchen und Forschungseinblicke aus erster Hand zu erhalten. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos.

Los geht es am 6. September um 16:00 Uhr im Görlitzer Humboldthaus. Dann erklärt der Physiker Dr. Henry Holland-Moritz aus Jena wie Physik bei den Superhelden funktioniert.

Die Veranstalter empfehlen Eltern ihre Kinder für das gesamte Semester anzumelden. Dann bekommen Sie einen Studierendenausweis und am Ende ein kleines Diplom. Die Anmeldung ist online unter kurzelinks.de/kiak oder telefonisch an der Museumskasse unter 03581 – 47 60 52 20 möglich.

Die Görlitzer Kinderakademie ist eine gemeinsame Veranstaltung des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz und der Hochschule Zittau/Görlitz. Für polnische Kinder werden die Vorlesungen simultan übersetzt.

www.hszg.de/kinder