NutzerInnen-Testing der App Bodentier hoch 4
Unsere Citizen Science-Mitarbeiterin Anika beobachtet das Nutzungsverhalten einer App-Testerin.

Behind the Scenes: Nutzer*innentests mit der App „BODENTIER hoch 4“

Unsere App „BODENTIER hoch 4: ERLEBEN. ERKENNEN. ERFASSEN. ERFORSCHEN.“ steht kurz vor der Veröffentlichung im App Store. Bevor die Bodentier-Bestimmungs-App an den Start geht, führt unsere Citizen Science-Mitarbeiterin Anika noch einige Tests durch. Die Testpersonen bestimmen hierbei ein Bodentier selbst – und navigieren sich ohne Hilfestellung durch die Anwendung. Was interessant für unsere Citizen Science- Mitarbeiterin ist: Wie gut finden sich die Testpersonen zurecht? Sind alle Bestimmungsschritte verständlich? Aus ihren Beobachtungen und Ergebnissen der Befragung kann sie erste Tendenzen für die Optimierung der App ableiten und wird diese auch zukünftig mithilfe von weiteren Nutzer*innen-Tests konkretisieren.

Im Mai ist es endlich soweit: Dann können Bürgerwissenschaftler*innen die App das erste Mal „im Feld“ benutzen. Das Alter der Nutzer*innen spielt dabei kaum eine Rolle. Sowohl Anfänger*innen ohne Vorwissen zu Bodentieren als auch Spezialist*innen sollen die „BODENTIER hoch 4“-App nutzen können. Bei der Anwendung handelt es sich um eine native App, die auf mobile Endgeräte wie z.B. Smartphones mit Android und iOS angepasst ist und somit einem großen Nutzer*innenkreis zur Verfügung steht.