Neißeflug durch zwei Jahrtausende: eine virtuelle Reise in Raum und Zeit

Der für die 2D- und 3D-Visualisierung konzipierte Film vereint aufwendige, lebensechte Animationen historischer Landschafts- und Stadtansichten mit aktuellen Drohnenaufnahmen zu einem virtuellen Flug durch Raum und Zeit entlang der Neiße um und in Görlitz. Die Zeitreise beginnt vor circa 2000 Jahren in einer nahezu unberührten… mehr

museum4punkt0 auf dem Forum Citizen Science 2019

Vom 26.-27.09. steht in Münster die Zukunft der BürgerInnenforschung im Fokus. Mit dabei: Zwei Citizen-Science-Ansätze des Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz. Das Forum Citizen Science bietet auch 2019 wieder Raum zum Austausch über Methoden und Projekte aus dem Bereich der BürgerInnen-Wissenschaften. Das Senckenberg Museum für… mehr

Workshop: Grüne Wände im Naturkundemuseum

Unser Team testet Software, mit der 3D-animierte Erklärvideos erstellt werden können: Für die zukünftige innovative Ausstellungsinstallation „Datarama“ suchen wir nach möglichst auch für Laien einfach handhabbaren digitalen Werkzeugen, um unsere Ideen für die Audiovisualisierung der vielzähligen Sammlungs- und Forschungsgeschichten des Museums realisieren zu können. Die… mehr

Symposium: Digitalwerkstatt Museum – Jetzt anmelden!

Interaktive Guide-App und Online-Sammlung, Virtual Reality-Tour und Museumsgame, Citizen Science-Initiative und Hackathon… Das Spektrum möglicher Angebote für Vermittlung, Kommunikation und Partizipation im Museum verändert sich – und mit ihm die museale Arbeit hinter den Kulissen. Wie aber gelingt die Integration neuer digitaler Vermittlungsansätze in bestehende… mehr

Bodentiere kennen keine Grenzen – unterwegs im Nachbarland Polen

museum4punkt0 Virtual Reality Wissenschaftspicknick Zielona Góra Juli 2019
Letztes Wochenende, am 20. Juli 2019, konnte Senckenberg Görlitz erstmals seine Virtual-Reality-Präsentation „Abenteuer Bodenleben“ im Ausland präsentieren. Zahlreiche Besucher*innen des IV. Wissenschaftspicknicks des Kepler-Wissenschaftszentrums in Zielona Góra trauten sich, eine Reise in den Erdboden zu unternehmen und mit den Bodenorganismen auf Tuchfühlung zu gehen. Eine… mehr